Georg „Slowhand“ Eiden


Jahrgang: 1956
Instrumente (& Verstärker):

  • Diverse Gitarren und Amps

Einflüsse:

  • 70er Jahre Bluesrock
  • Joe Bonamassa

Andere Bands & Projekte:

  • Laisser Faire – Bluesrock Trio
  • Riegelsberg Süd – Deutschrock

Bisherige Bands:

  • GAP-Trio

Beruf: ehem. Vertriebsmitarbeiter
Hobbies: Musik (kaum zu glauben, was?)

Er war der Wunschkandidat von Guido und Dedi, als es um die Besetzung des Lead-Gitarren-Posten ging. Auf Sessions ist er beiden durch seine sympathische Art, das leichte, unaufgeregte, aber extrem cremige Spiel bereits vor einigen Jahren aufgefallen. Georg quetscht, zieht, würgt und dann behandelt er seine Gitarre auf einen Schlag wie eine wunderschöne, grazile Freundin. Zarte Pickings, Akkord-Voicings, die wie gestreichelt wirken. Georg hat für jeden Part in jedem Song den passenden Sound!